DLRG-Ansprechpartner Nils Jungius Tel.: 01776397454

Gastronomie in der Nähe vom

Nymphensee Brieselang

November 2020: Das Finanzministerium hat den Kauf eines neuen DLRG-Rettungsbootes unterstützt - mit 14.800 Euro aus Lottomitteln. Finanzministerin Katrin Lange taufte das Boot auf den Namen Richard Römer 2 - nach einem der Gründer der DLRG.
Fotos: © Carsten Scheibe Artikel Falkensee aktuell
Es gib viele Gründe weshalb die Station eventuell nicht besetzt ist. Ein Grund dafür ist, dass wir hier freiwillig und ehrenamtlich arbeiten. Entweder wir sind arbeiten um unseren Lebensunterhalt zu verdienen oder haben Sommerurlaub oder sind gerade im Einsatz im Rahmen des Katastrophenschutzes oder sind gerade bei der Ausbildung von Rettungsschwimmern in der Theorie.
Wir engagieren uns gerne und jederzeit. Aber auch Sie können sich engagieren; kommen Sie zu uns zum Training und lassen sich ausbilden zum Rettungsschwimmer oder Sanitäter? Infos gibt es unter
Es gib viele Gründe weshalb die Station eventuell nicht besetzt ist. Ein Grund dafür ist, dass wir hier freiwillig und ehrenamtlich arbeiten. Entweder wir sind arbeiten um unseren Lebensunterhalt zu verdienen oder haben Sommerurlaub oder sind gerade im Einsatz im Rahmen des Katastrophenschutzes oder sind gerade bei der Ausbildung von Rettungsschwimmern in der Theorie. Wir engagieren uns gerne und jederzeit. Aber auch Sie können sich engagieren; kommen Sie zu uns zum Training und lassen sich ausbilden zum Rettungsschwimmer oder Sanitäter? Infos gibt es unter www.nauen.dlrg.de
DLRG-Ansprechpartner Nils Jungius Tel.: 01776397454
© 2015 M. Carl (mcarl.de)
November 2020: Das Finanzministerium hat den Kauf eines neuen DLRG-Rettungsbootes unterstützt - mit 14.800 Euro aus Lottomitteln. Finanzministerin Katrin Lange taufte das Boot auf den Namen Richard Römer 2 - nach einem der Gründer der DLRG.
Fotos: © Carsten Scheibe Artikel Falkensee aktuell